Membra

MEMBRA - EIN PERFORMATIVER SPAZIERGANG

(Konzept und Bildgestaltung: Nadine Seeger)

 

Die bewegte Gestalt des Körpers liegt über dem Stadtplan und bestimmt sieben Stationen:
ad pedes befindet sich bei der Vitrine hier an der Gerbergasse, ad cor und ad faciem in der Fensterkuration, Unterer Heuberg 22.

 

 

Am 27. April 2018 werden die beiden Fenster mit einer Wander-Performance verbunden.
ad genua
ad manus
ad latus
ad pectus
Zu Grunde liegt die Kantate Membra Jesu Nostri von Dietrich Buxtehude.


Start um 18h Gerbergasse,

Vitrinen an der alten Hauptpost
 

Mitwirkende:
Glynis Ackermann, Michael Buseke, Susanne Escher, Simon Grossenbacher, Beatrice Mahler, Nadine Seeger

(www.nadine-seeger.ch)

© 2019 by susanne escher