letsplay

"letsplay" ist ein loses Kollektiv um Nadine Seeger, Susanne Escher und Simon Grossenbacher, das sich zusammengefunden hat, um die interdisziplinäre Zusammenarbeit der Künste zu erforschen, speziell an der Schnittstelle zur Performancekunst.