sykust

korr.jpg

raum für freie improvisation: freie improvisation als möglichkeit kunst wahrzunehmen und eine noch unbekannte komposition zu schaffen.

raum für kombination: verschiedene ausdrucksformen und materialien kombinieren sich. 

raum für experiment: noch unbekannte formen einbringen, sich und andere überraschen. präsentation von eigenen arbeiten, die sich noch entwickeln, von work in progress.

raum für begegnung: verschiedene menschen treffen sich, geplant oder zufällig zu konzert, zur installation oder performance oder als publikum.

das programm entsteht fortlaufend.

film und bearbeitung: franz bannwart

www.fraba.ch